Navigation  
Navigation Praxis für Ergotherapie Brigitte Frank & Team - Wenn die Entwicklung bei allen Kindern vom Säuglings- bis ins Jugendlichenalter verzögert ist, ihre Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder sie von Behinderung bedroht oder betroffen sind, ist Ergotherapie in der Pädiatrie angezeigt. Dies ist u.a. der Fall bei: Störungen des Bewegungsablaufes in Zusammenhang mit Wahrnehmungsdefiziten ( Sensorische Integrationsstörung, Dyspraxie, Koordinationsstörung), Beeinträchtigung der kognitiven Entwicklung in Zusammenhang mit Wahrnehmungsstörungen ( visuelle und auditive, Teilleistungsstörung, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörung), Syndrome (z.B. ADS/ ADHS), Sinnesbehinderungen, z.B. Taubheit, Blindheit. Ergotherapie in der Neurologie: Eine ergotherapeutische Behandlung ist möglich bei Menschen mit erworbenen Schädigungen des zentralen Nervensystems, z.B. nach/ bei: Schlaganfall, Schädel-Hirn-Traum, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson etc. Ergotherapie in der Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie: Eine ergotherapeutische Behandlung ist möglich bei Menschen mit Störungen des Bewegungsapparates, z.B. nach/ bei: Traumatischen und degenerativen Störungen der Extremität, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven, Lähmungen der Nerven, Postoperative Behandlung von Handverletzungen. Gruppenangebote für ADS/ ADHS bieten Gruppentraining für Kinder von 6-12 Jahren, Elternberatung zu alltagsrelevanten Schwierigkeiten, Lernen mit aufmerksamkeitsauffälligen Kindern
Navigation Praxis für Ergotherapie Brigitte Frank & Team
Pädiatrie



Gruppentherapie für ADS/ADHS
Lernen mit ADS/ADHS

Orthopädie
NeurologieTiergestützte Therapie


NavigationPraxis für Ergotherapie Brigitte Frank

Neue Zeile 23 - 87600 Kaufbeuren - Tel.: 08341/ 6 87 65 - Kontakt








Fii für die Schule